//Auftakt in München mit 70 Elektrofahrzeugen

Auftakt in München mit 70 Elektrofahrzeugen

Auch wenn uns das Wetter an diesem Wochenende nicht hold ist, am Ende sind 70 begeisterte Fahrer und Fahrerinnen mit ihren Elektroautos, Leichtfahrzeugen, E-Scooter und E-Bikes auf dem Vorplatz des Verkehrszentrums in München versammelt. Jedes Teilnehmer-Team steht den interessierten Bürgern Rede und Antwort. Und Motivation, Begeisterung und die Neugier auf europäische Länder und deren E-Mobilisten kommen in jedem Fall an.

Die Installation der mobilen Ladesäulen, die das eTourEurope-Team mit auf die Reise nimmt, klappt einwandfrei.  Alle Fahrzeuge können ohne Probleme laden. Na, wennn das kein gutes Omen für die anstehende Fahrt ist!

Die Münchner und Münchnerinnen nutzen dabei ausgiebig die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge zu testen. Strahlende Gesichter! Und ein Punkt mehr für die Elektromobilität in unserem Land!

Für Aufsehen sorgte die Gruppe der Twizy-Fahrer. Mit guter Laune und viel Begeisterung für dieses außergewöhnliche Stadtfahrzeug überzeugten sie die Interessenten.

Am Sonntag geht´s dann endlich los zur 1. Etappe – über Memmingen, Bregenz bis ins  schweizerische Spreitenbach.

Marita Wittner und Annette Schwabenhaus

By |2016-11-24T22:30:45+00:00Mai 17th, 2014|