Stromos German e-Cars - emma

FAHRZEUG Information - Emma e.V. Carsharing

Startnummer: 61
Team: emma
Fahrer: Stephan Schwarz – Autor des Romans: Krötenmord
Beifahrerin Samstag: Ingrid Fackler- Redakteurin Fachmagazin ke NEXT
ke NEXT: ke NEXT
Ort: 86919 Utting am Ammersee
Hersteller: German E CAR
Typ: Stromos
Erstzulassung: 2011
Kilometerstand: 12.000 km
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Neupreis:
Akku Kapazität: 20 kWh
Maximale Reichweite: 110 km
Alltags Reichweite: 80 km
Stromverbrauch: 15-20 kWh/100km (entspricht ca. 1,5-2,0 Liter Benzin)
Strombezug: Photovoltaikanlage der EMMA Strom UG
Sitzplätze: 4
Leergewicht: 1.300 kg

INFORMATIONEN ZUM FAHRZEUG Stromos


EMMA e.V. Carsharing


EMMA bieter Carsharing auch mit Elektrofahrzeugen in Utting – Schondorf und Inning – am Ammersee

In Kurzform: 10 Euro Monatsgebuehr, 2,20 Euro die Stunde, 0,22 Euro je km und einmalig 500 Euro Kaution.

Tanken / Aufladen bezahlen wir. Aufladen an jeder Haushaltssteckdose. Reichweite Elektroauto 100 km – im Winter etwas weniger.

Details und persoenliche Beratung in unserer Geschaeftsstelle: Bahnhofstr. 9a 86919 Utting Allianz Buero Kloessel Tel. 08806-1451.

Geplant als naechster Standort ist Diessen am Ammersee.

Krötenmord – Stephan Schwarz

Felix Büschelberger, Hauptkommissar bei der Frankfurter Mordkommission, wird eines Abends zusammen mit anderen Mitgliedern einer Umweltschutzgruppe beim Krötensammeln beinahe überfahren. Am nächsten Morgen wird der Raser tot im Osthafen aufgefunden.

Selbstmord? Mord? Schnell stoßen Felix und sein italienischer Jugendfreund und Kollege Emilio mit ihrem Team auf unlautere Machenschaften, die bis in höchste politische Kreise reichen könnten. Verzwickte Spuren führen die teetrinkenden Ermittler von Deutschland über Italien bis nach Kenia. In den unterschiedlichste Welten sind die scheinbaren Saubermänner genauso verdächtig wie schwule und verzweifelte Stricher.

Mit Hilfe des kettenrauchenden Chefpathologen Dr. Kevin Murr und ausgefeilter Technik werden knifflige Rätsel aufgelöst, doch immer neue entstehen. Aber mit ihrem charmanten und äußerst leistungsfähigen Elektrofahrzeug stromern Felix und Emilio dem Täter unerbittlich hinterher.

Heftige Turbulenzen in Felix´ Privatleben sorgen nebenbei für Spannung ganz anderen Art……

      Teilnehmer
Share Button