Stadtwerke Weilheim eröffnet Ladesäule für eBikes

Kostenlos, umweltfreundlich OberlandStrom regenerativ laden

Sommerzeit, Radl-Zeit, und wer´s gemütlicher mag, ist mit dem Elektro-Fahrrad unterwegs. Wie gut, dass die Stadtwerke Weilheim i.OB Energie GmbH – SWE, jetzt auch für Elektro-Fahrräder eine Ladestation in der Weilheimer Innenstadt eröffnet hat. Drei E-Bikes können gleichzeitig – und vor allem kostenlos – OberlandStrom regenerativ laden.

„Auch in Weilheim und Umgebung nimmt die Zahl der Elektro-Fahrräder ständig zu. Was bisher fehlte, war eine unabhängige Ladestation“, sagt SWE Geschäftsführer, Dipl.-Kfm. Peter Müller und ergänzt: „Jeder, egal ob Einheimischer oder Tourist, kann nun an unserer Bike-Ladestation OberlandStrom regenerativ tanken. Und zwar auf Dauer kostenlos !“

Das Aufladen ist einfach. Mit dem E-Bike vorfahren und einparken. Den Akku aus der Halterung nehmen, in das Aufbewahrungsfach legen und zum Laden einstecken. Das Aufbewahrungsfach mit dem E-Bike absperren, also ein Fahrradschloss dabei haben, weil der Ladevorgang, je nach Akkuzustand, einige Stunden dauert.

Selbst sind die Stadtwerke in Weilheim natürlich auch mit einem Elektro-Dienstfahrrad unterwegs. „Zwei Elektroautos haben wir schon in unserem Fuhrpark. Für kürzere Strecken wechseln wir von vier auf zwei-Rädern. Denn

Elektromobilität ist Teil der Energiewende, auch bei uns in Weilheim. Mit unseren Ladesäulen für Elektroautos und jetzt mit unserer neuen Ladesäule für E-Bikes leisten wir gerne einen Beitrag dazu“, bekräftigt der SWE Geschäftsführer.

Quelle: Stadtwerke Weilheim

Share Button
wpadmin, 14. Juli 2014