13.-15. September 2019|info@eRUDA.de
//PlugSurfing expandiert weiter: Luxemburg!

PlugSurfing expandiert weiter: Luxemburg!

In Partnerschaft mit Estonteco können die Nutzer von PlugSurfing nun ihre Elektroautos in Luxemburg, aber auch in Deutschland, den Niederlanden und in Österreich ohne zusätzliche Verträge aufladen. Wieder ist die E-Mobilität in Europa etwas einfacher geworden, da PlugSurfing mitteilte, dass ihre Nutzer nun barrierefrei Elektrofahrzeuge in ganz Luxemburg aufladen können. Nachdem sich nun das vierte Land PlugSurfing anschloss, können Fahrer problemlos an mehr als 10.000 Ladestationen in Europa, einschließlich Deutschland, Österreich und den Niederladen, aufladen. Alles, was man hierfür braucht, ist der elegante RFID-Schlüsselanhänger von PlugSurfing.

Diese Nachricht ist deswegen von Bedeutung, weil die derzeitige fragmentierte europäische Infrastruktur für das Aufladen von E-Autos, in der unabhängige Netzwerke von Betreibern der Ladestationen als Insellösungen angeboten werden, dazu geführt hat, dass Fahrer über 100 verschiedene Verträge benötigen, um ihre Fahrzeuge an allen Ladestationen in Europa aufzuladen. Der Ansatz von PlugSurfing, alle Dienstleistungen zu verbinden und Fahrern eine einzige einfache Monatsabrechnung hierfür bereitzustellen, hat sich als äußerst beliebt unter Fahrern von Elektroautos erwiesen.

Die Pionierleistung von PlugSurfing ist essentiell für die allgemeine Akzeptanz von Elektroautos, weil sie das Problem fragmentierter Ladenetzwerke behebt. Im Unterschied zum derzeitigen System, in dem Fahrer eine Vielzahl von Verträgen für das Aufladen in ganz Europa benötigen, erlauben die App und das Bezahlsystem von PlugSurfing, überall und jederzeit das elektrische Laden. Dank der Partnerschaft mit Estonteco wurde diese Leistung nun auch auf Luxemburg erweitert.

„Wir erachten die Partnerschaft mit PlugSurfing als ein klares und positives Zeichen für die Förderung der pan-europäischen grenzenlosen Elektromobilität und wir freuen uns darauf, die PlugSurfing-Kunden von Nah und Fern bei einer problemlosen Nutzung unserer öffentlichen Ladestationen in Luxemburg und in Belgien zu unterstützen“ sagt Fréderic-Michael Foeteler, Gründer und Geschäftsführer von Estonteco. „Sowohl PlugSurfing als auch Estonteco sind überzeugt, dass Kunden leicht verständliche Lösungen brauchen, so dass sie ihre Elektroautos überall und jederzeit aufladen können, auch wenn sie die jeweiligen lokalen Besonderheiten nicht kennen.“

Die Estonteco-Ladestationen, an denen nun auch mit dem Schlüsselanhänger von PlugSurfing bezahlt werden kann, können entweder anhand der PlugSurfing-App, die kostenlos zum Download steht, oder auf der Seite www.plugsurfing.com lokalisiert werden.

By |2014-12-11T06:42:02+00:00Dezember 11th, 2014|