13.-15. September 2019|info@eRUDA.de
//Ein Tag für Europa und Ladesäulen

Ein Tag für Europa und Ladesäulen

Volle Ladung? Denkste! Teamgeist und tobende ..;-)) Tesla-Fahrer machen den Tag zum Erlebnis.

Der Montag war eine Herausforderung, oder sagen wir mal, die Ladesäulen Frankreichs machten Urlaub und gaben nur widerwillig Strom an uns ab. Sogar die sonst so entspannten Tesla-Fahrer mussten an funktionsuntüchtigen Ladesäulen unverrichteter Dinge wieder abfahren. So weit es eben ging. Die örtlichen Gegebenheiten waren zum Rudelladen teilweise etwas schwierig und so trafen sich die einen oder anderen an den funktionierenden Säulen. Das Feld zog sich dann entsprechend auseinander. Wie toll der Teamgeist untereinander ist, konnten wir, Barbara und ich, erleben. Wir hingen im Nirgendwo an einer Ladesäule fest, die unseren ZOE einfach nicht mochte. Kein Mensch weit und breit. Bis die helfenden Hände unseren Akku wieder füllten, wurden wir von fast allen Tour-Teilnehmern mit tröstenden Worten am Telefon teilweise mehrfach angerufen. Danke auf diesem Weg. Am Abend waren wir im Hotel jedenfalls alle wieder vereint und freuten uns und planten für den kommenden Tag.

Marita Wittner

By |2016-11-24T22:37:36+00:00Mai 19th, 2014|