BEM ruft Sonderpreis NEUE MOBILITÄT aus

Gewinnen wird das Team der eRUDA, welches mit der größten e-mobilen Fahrzeug-Vielfalt an den Start geht

Der Bundesverband eMobilität (BEM) hat im Rahmen der Partnerschaft mit der eRUDA den Sonderpeis NEUE MOBILITÄT ins Leben gerufen. Gewinnen wird die Siegprämie von 500,- € das Team der eRUDA, welches mit der größten e-mobilen Fahrzeug-Vielfalt an den Start geht. “Wir unterstützen unser engagiertes Mitglied Werner Hillebrand-Hansen und die von ihm initiierte eRUDA bereits seit 2013 aktiv. Mit dem nun ausgelobten Sonderpreis NEUE MOBILITÄT möchten wir den Fokus auf die bereits heute verfügbare Bandbreite an Elektrofahrzeugen legen”, erklärt BEM-Präsident Kurt Sigl.

Namenspate für den Sonderpreis ist das Magazin vom Bundesverband eMobilität – die NEUE MOBILITÄT. Die vierteljährlich erscheinende Publikation ist die zuverlässige Informationsquelle rund um die Themen Elektromobilität, Erneuerbare Energien und smarte Technologien für Entscheidungsträger aus Politik, Industrie und Wirtschaft sowie Vertreter von Behörden, Verbänden und Hochschulen und spricht gleichzeitig interessierte Endverbraucher an, die tiefer gehende Informationen über innovative Mobilitätslösungen auf Basis Erneuerbarer Energien, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Neuen Mobilität, praktische Erfahrungen mit emissionsarmen Antriebskonzepten sowie neuen Entwicklungen in diesem Bereich suchen.

Share Button
wpadmin, 22. Juli 2014