Twike - Martin Feneberg eBike Oberland

Twike Easy 631 - eBike Oberland

write name columwrite name column
Startnummer: 2
Team: Twike
Fahrer: Martin Feneberg
Halter: eBike Oberland
Hersteller: FINE Mobile GmbH
Typ: (Lion) TWIKE Easy (ReDesign) 631
Erstzulassung: 05.2005
Kilometerstand: 50.000 km
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Neupreis: ab 30.000 €
Akku Kapazität: 8,5 kWh
Maximale Reichweite: 200 km
Alltags Reichweite: 120 km
Stromverbrauch: 4-8 kWh/100km (entspricht ca. 0,4-0,8 Liter Benzin)
Strombezug: ews
Sitzplätze: 2
Leergewicht: 250 kg

INFORMATIONEN ZUM FAHRZEUG Twike eBike Oberland


Wir fahren seit 1996 begeistert TWIKE

Unsere Begeisterung führte dazu, dass wir seit 1997 als Händler in München und seit 2004 in Benediktbeuern vertreiben, warten und verleihen und mittlerweile einen großen Kundenstamm betreuen.

Wir selbst nutzen es vorwiegend im Alltag. Es ist ein geniales Verkehrsmittel für den Nahbereich, um Besorgungen zu machen und Kindertaxi zu spielen, und das an 365 Tagen im Jahr.

Seit Jahren nehmen wir am jährlichen EMFM Treffen am Pilsensee und den Ausfahrten rund um den Ammersee teil, um dort unsere E-Mobil-Freunde zu treffen.

Jedes Jahr im Herbst unternehmen wir als Familie mit Freunden eine große Wochenendtour in die Berge: Zillertaler Höhenstraße 2010, Dolomiten-Rundtour 2011, Großglockner Höhenstraße 2012…

Mit unseren beiden LeichtelektroMOBILen fahren wir mit unseren Kindern auch immer wieder große Touren, bei denen wir viel Spaß haben, z.B. ins Engadin oder in die Toscana.

Auch bei großen Events des TWIKE Club Schweiz waren wir dabei. Wir haben 1998 die TWIKEs auf dem Weg zum Nordcap ein Stück begleitet, sind mit dem Fahrzeug zu dem großen Treffen TWIKE in Bern 2005 angereist und haben an der Donauchallenge 2007 teilgenommen (von Luzern bis Wien) und dabei viele Gleichgesinnte kennen gelernt und gute Freunde gefunden.

Letztes Jahr fand hier in Kochel am See das erste alternative Kesselbergrennen mit Elektromobilen statt, zu dem wir viele Fahrer aus unserem Kundenstamm und Freunde des TWIKE Club aus der Schweiz motivieren konnten.

So freuen wir uns auf eine erfolgreiche eRUDA und auf viele begeisterte TWIKE und E-Mobil-Fahrer!

Susanne und Martin Feneberg



Teilnehmer
Share Button